• Nationalpark

    Nationalpark

    Caldera de Taburiente

    hohe Gebirgszüge mit

    Quellen, Wasserfällen

    und imposanten Schluchten

  • Flora

    Flora

    des Nationalparks

    La Palma-Veilchen,

    Klebriger Drüsenginster

    und Natternkopf

  • Cascada de Colores

    Cascada de Colores

    Wasserfall der Farben

    faszinierendes

    Naturschauspiel

    La Palmas

  • Wetter

    Wetter

    Caldera de Taburiente

    Klima,

    Reisezeiten und

    Temperatur

  • Barranco

    Barranco

    De las Angustias

    die Schlucht der Ängste

    inmitten des

    Nationalparks

Caldera de Taburiente

Die Caldera de Taburiente ist ein riesiger, halbkreisförmiger Erosionskrater im nördlichen Zentrum La Palmas.  Unter den vielen Bergen, die den Krater umgeben, ist auch der höchste Berg der Insel, der Roque de los Muchachos (2.426 Meter), von dessen Gipfel aus man einen atemberaubenden Ausblick über die Caldera genießen kann. Seit 1954 ist die Caldera de Taburiente dank ihrer faszinierenden Landschaft und ihrer wissenschaftlichen Bedeutung als Forschungsstätte ein Nationalpark.

Der Nationalpark ist als reines Wandergebiet nur zu Fuß zu erkunden und kann über den Barranco de las Angustias oder La Cumbrecita begangen werden. Die Witterungsbedingungen beeinflussen die Qualität der Wanderwege erheblich, deshalb sollte man sich vor Beginn einer Wanderung über den Zustand der Wege und eventuelle Sperrungen informieren.

Auch der Naturpark Cumbre Vieja bietet perfekte Voraussetzungen zum Wandern auf La Palma. Über den Höhenrücken der Vulkankette führt die »Ruta de los Volcánes«, die Vulkanroute. Sie endet an der Südspitze La Palmas, wo am Vulkan Teneguía der letzte Vulkanausbruch der Insel stattfand.

Im UNESCO Biosphärenreservat Los Tiles kommen Liebhaber des Laurisilva voll auf ihre Kosten. Ein Ausflug in den immergrünen Lorbeerwald La Palmas bietet ein besonderes Naturerlebnis. Eine Wandertour führt dort entlang von Wasserkanälen durch 12 in den Fels geschlagene Tunnel zu den Marcos und Corderos Quellen.

Apartments und Hotels in der Nähe des Nationalparks

Residencial Casa Bella

ab 429,- EUR
inkl. Flug

ab 77,- EUR
Übernachtung p.P.

Valle Aridane

ab 354,- EUR
inkl. Flug

ab 71,- EUR
Übernachtung p.P.

Adjovimar Apartamentos

ab 142,- EUR
Übernachtung p.P.